Bestellen Sie jetzt und erhalten Sie ein KOSTENLOSES Skizzenbuch beim Kauf Ihres Talens | Pantone Marker-Sets!

  • Royal Talens history

    Geschichte der Marke Royal Talens

    Das Unternehmen wurde im Jahr 1899 gegründet.

Royal Talens goes back to 1899

Die Geschichte von Royal Talens geht auf das Jahr 1899 zurück. In diesem Jahr gründete Marten Talens die "Niederländische Fabrik für Farben, Lacke und Tinten" im niederländischen Apeldoorn. Als Familienunternehmen beschäftigte sich das Unternehmen zunächst mit der Herstellung von Bürobedarf und Farben. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Produktion von Rembrandt-Ölfarbe in die Produktpalette aufgenommen. Als der Sohn von Marten Talens, Hildebrand Talens, 1904 Teilhaber wurde, wurde der Name in Talens & Zoon geändert.

Im Jahr 1905 exportierte Talens bereits in die Vereinigten Staaten und nach Russland, und 1912 wurde ein Verkaufsbüro in den USA eröffnet. Die Fabrik wurde erweitert und nahm 1920 die Produktion mit Dampfkraft auf. Außerdem wurde eine lokale Tintenfabrik übernommen und eine eigene Zinnfabrik in Betrieb genommen. 1927 wurde eine neue Hauptverwaltung in Apeldoorn gebaut.

  • 108 vivid Pantone color
  • Water-based colors based on the Pantone Matching System™
  • The color you sketch is the color you get
Talens | Pantone markers in 108 vivd colors

Ab 1932 eroberte die Schreibmaschine das Büro, und auch die Vervielfältigungsmaschine kam zum Einsatz. Talens liefert nun auch Kohlepapier, Farbbänder für Schreibmaschinen, Schablonen und Schablonentinte. Auch die Marke Gluton, der Klebstoff in der berühmten Dose mit Pinsel, wurde zu einem Begriff. Während des Zweiten Weltkriegs kam die Produktion vieler Produkte zum Erliegen, da die erforderlichen Rohstoffe nicht verfügbar waren. Auch ein Bombentreffer verursachte große Schäden in der Fabrik. Mit vereinten Kräften konnte die Produktion ab 1945 wieder aufgenommen werden, und das Wachstum setzte sich stetig fort. Neben der Erweiterung der Fabrikgebäude wurde auch ein neues Labor eröffnet. 1949 wurde Talens von Königin Wilhelmina das königliche Prädikat verliehen. Das Unternehmen hieß nun Koninklijke Fabrieken Talens & Son. 1963 wurde Talens von der Sikkens-Gruppe übernommen, die schließlich zu AKZO wurde. Talens blieb innerhalb dieser Gruppe bestehen. Im Jahr 1989 wurde eine moderne neue Fabrik eröffnet.

1991 wurde Talens von AKZO verkauft und gehört seitdem zur Sakura Color Products Corporation, einem Privatunternehmen mit Sitz in Osaka und 1.500 Mitarbeitern, dessen Produktpalette besser zu der von Talens passte. Im Jahr 1999 wurde schließlich ein neues Vertriebszentrum in Apeldoorn errichtet. Seitdem ist das Sortiment um viele neue Marken und Produkte erweitert worden. Neben dem Vertriebszentrum in Apeldoorn gibt es auch Vertriebszentren in der Schweiz, in Spanien und in den Vereinigten Staaten.

  • Talens is famous for their high-quality marker inks
  • Filled wih possibilities
  • Marker inks contain pigmented, water-based colors

1991 wurde Talens von AKZO verkauft und gehört seitdem zur Sakura Color Products Corporation, einem Privatunternehmen mit Sitz in Osaka und 1.500 Mitarbeitern, dessen Produktpalette besser zu der von Talens passte. Im Jahr 1999 wurde schließlich ein neues Vertriebszentrum in Apeldoorn errichtet. Seitdem ist das Sortiment um viele neue Marken und Produkte erweitert worden. Neben dem Vertriebszentrum in Apeldoorn gibt es auch Vertriebszentren in der Schweiz, in Spanien und in den Vereinigten Staaten.

Visit Royal Talens 

Footer image

© 2024 Talens | Pantone, Teil von Royal Talens B.V.

  • Apple Pay
  • Google Pay
  • iDEAL
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Visa

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen